Finanzielle Leistungen

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende wird getragen von der Bundesagentur für Arbeit (den örtlichen Agenturen für Arbeit) und den kreisfreien Städten und Kreisen als kommunale Träger.

 

Die kommunalen Träger sind zuständig für

  • die Leistungen für Unterkunft und Heizung, die Kinderbetreuungsleistungen;
  • die Schuldner- und Suchtberatung;
  • die psychosoziale Betreuung;
  • die Übernahme von besonderem, einmaligem Bedarf (etwa die Erstausstattung für Bekleidung und Wohnung) und
  • die Leistungen für Bildung und Teilhabe.

 

Die Agenturen für Arbeit sind als Träger für alle übrigen Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende zuständig. Das sind insbesondere

  • alle auf den Arbeitsmarkt bezogenen Leistungen mit dem Ziel der Eingliederung in Arbeit. Dazu gehören zum Beispiel Informieren, Beraten, Vermitteln, die Förderung von Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung und das Anbieten von Arbeitsgelegenheiten. Sie erhalten dabei umfassende Unterstützung durch eine Ansprechpartnerin/einen Ansprechpartner, die/der Ihnen persönlich zugeordnet ist
  • Geldleistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts aller in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen (Arbeitslosengeld II)

 

Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über alle Geldleistungen beider Träger:

Achtung!

 

Erstantragstellung für Strasburg erfolgt in Pasewalk!

Sie erreichen uns auch telefonisch. Hier finden Sie unsere Telefonnummern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd