Termine im Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd während der Corona-Pandemie

Bei dringenden Angelegenheiten können Sie seit dem 08.06.2020 wieder einen Termin im Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd erhalten.

 

So schützen wir Sie bei einem Termin in unseren Dienststellen:

 

  • Es wurden in allen vier Dienststellen des Jobcenters Büros in der Nähe des jeweiligen Eingangsbereiches eingerichtet, die den Anforderungen hinsichtlich des Schutzes im Umgang miteinander während der Corona-Pandemie gerecht werden.
  • Die Büros sind grundsätzlich jeweils nur von einem bzw. einer Mitarbeitenden und Ihnen zu betreten. Hinsichtlich ihrer Größe und der Verwendung transparenter Absperrungen ermöglichen die Büros so eine Einhaltung des Abstandsgebotes.
  • Nach jedem Termin werden alle Kontaktflächen gereinigt und die Büros gelüftet, um eine Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu senken.
  • Der Zutritt zu dem jeweiligen Dienstgebäude ist nur unter Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Haben Sie keine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung bei sich, erhalten Sie diese vom Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd im Eingangsbereich.
  • Das Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd stellt Ihnen ebenfalls ein Mittel zur Handdesinfektion beim Betreten und Verlassen des Gebäudes zur Verfügung.
  • Zur Unterschrift etwaiger Dokumente halten wir Kugelschreiber zur einmaligen Nutzung für Sie bereit, die Sie nach Ihrem Termin mitnehmen können.
  • Natürlich stehen Ihnen im Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd sanitäre Einrichtungen zur Verfügung. Der Zutritt zu anderen Räumlichkeiten, als diesen und den oben genannten Büros, ist nicht erlaubt.
  • Die sanitären Einrichtungen werden täglich durch Fachfirmen gereinigt. In den Sanitärräumen stehen Seife und Desinfektionsmittel sowie Handtuchspender zur Verfügung.

So schützen Sie sich selbst und uns vor einer Infektion:

 

  • Der Zutritt zum Dienstgebäude ist ausschließlich mit Termin möglich. Sie werden von der bzw. dem für Sie zuständigen Mitarbeitenden des Jobcenters Vorpommern-Greifswald Süd in das Gebäude gelassen.
  • Erscheinen Sie daher bitte erst zu der Uhrzeit, zu welcher Ihnen der Termin vergeben wurde. Es gibt derzeit keine Wartebereiche im Dienstgebäude.
  • Beachten Sie bitte, dass eine Vorsprache lediglich in Ausnahmefällen in Begleitung einer Betreuungsperson oder einer Dolmetscherin bzw. eines Dolmetschers erfolgen darf. In diesen Fällen benötigen wir die Kontaktdaten Ihrer Begleitpersonen, um etwaige Infektionsketten nachverfolgen zu können.
  • Tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts im Gebäude eine über Mund und Nase angelegte Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Sofern Sie aus gesundheitlichen Gründen vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind, weisen Sie diese Ausnahme bitte durch eine entsprechende ärztliche Bescheinigung nach.
  • Desinfizieren Sie bitte nach dem Betreten des Gebäudes im Eingangsbereich Ihre Hände.
  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu allen anderen Personen während Ihres Aufenthaltes auf dem gesamten Gelände und in den Dienstgebäuden ein.
  • Die Dienstgebäude dürfen nur von gesunden Personen betreten werden. Weisen Sie Krankheitssymptome jeglicher Art auf, wird Ihr Anliegen ohne persönlichen Kontakt geklärt.
  • Bewegen Sie sich ausschließlich auf den gekennzeichneten bzw. vom Personal benannten Wegen.
  • Alle Hygienevorschriften sind zwingend und zu jeder Zeit einzuhalten. Andernfalls wird Ihnen der Zutritt zum Dienstgebäude verwehrt bzw. werden Sie gebeten werden, das Gebäude zu verlassen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jobcenter Vorpommern-Greifswald Süd